Restart in den Übungsdienst


Nach langer Zwangspause konnten wir am 31.05.2021 wieder in den Dienstbetrieb gehen.

Los ging es mit einer Schlauchübung,es sollte das Wort Restart mit einem C-Schlauch gelegt werden.

Danach gab es etwas Gerätekunde und es sollte das Standrohr gesetzt werden.

 

Puh ... ganz schön anstrengend ,deshalb gab es in der Pause erstmal ein Eis...

 

Weiter ging es dann mit dem krönenden Abschluss.

Dabei musste vom Angriffstrupp der Rauchvorhang gesetzt werden.

 

Während der Brandbekämpfung kam es zur Rauchgasdurchzündung,dabei musste sich der Angriffstrupp

mit einem Wasservorhang schützen.

 

Das war eine Gaudi und hat allen Spaß gemacht, seht selbst auf den Fotos.

 


Springbrunnen


Übungsaufgabe :

 

Baut aus den Materialien und Geräten von unserem Fahrzeug ein Springbrunnen.

 


Verkehrsunfall TH-Einsatz


Übungsaufgabe :

 

Personenrettung nach Verkehrsunfall.

 

Ein Fahrradfahrer wurde von einem PKW erfasst und unter diesen eingeklemmt.

Technische Hilfe ,Person befreien und Erstversorgung vornehmen.

Unsere Übungspuppe "Johnny" wurde gut versorgt...


Löschangriff "Wilhelm Tell"


Übungsaufgabe :

 

So schnell es geht ein Löschangriff aufbauen ,Verteiler richtig anschließen und das Kommando "WASSER MARSCH geben und das Feuer löschen indem die Flammen von ihren Plätzen geschossen werden mussten.

Johnny war auch hier im Einsatz bei dieser lustigen gezielten Löschübung.

Zum Abschluss gab es für jeden die Urkunde zum Löschmeister.


Brandeinsatz mit Personenrettung


Übungsaufgabe:

 

Zimmerbrandbekämpfung mit Personenrettung.

 

Unsere Übungspuppe Johnny hatte die Waschmaschine gefüllt und angestellt.

Die Waschmaschine geriet in Brand durch einen elektrischen Defekt.

Johnny wollte Duschen gehen und ist ausgerutscht und lag bewusstlos in der Wanne.

Johnny wurde mittels Tragetuch und Brandfluchthaube  aus dem brennenden Badezimmer gerettet und die Brandbekämpfung wurde durchgeführt.


Gefahrstoffeinsatz


Übungsaufgabe:

 

In einer Lagerhalle ist eine Person unter Gefahrgut verschüttet.

Gefahrgut ist ausgelaufen.

Die Person musste gerettet werden.

Eine Dekon wurde aufgebaut ,die Trupps eingesetzt ,die Lage vorher erkundet und Infos über den Gefahrstoff bei der Leitstelle eingeholt.